Aktuelle Informationen

Wer sich für China, seine Kultur und Wirtschaft interessiert, wird auch sehr bald den Wunsch haben, Sprache und Schrift zu erlernen. Im Hueber-Verlag erschien dazu bereits im Jahre 2002 eine CD-ROM mit einem Anfängerkurs. Danach folgte die zweite CD-ROM unter dem Titel "Chinesisch Multimedial - ein Sprachkurs für Fortgeschrittene".
Es ist mir eine besondere Freude, Ihnen diese preisgekrönte und für den AKEP AWARD 2006 (pdf) nominierte CD-ROM vorzustellen, die der Lübecker Prof. Dr. Kechang Dai mit seinem Team erarbeitet hat. Herr Prof. Dai und seine Frau Airu Shen gehören seit vielen Jahren zu meinem Freundeskreis. Ich verdanke ihnen besondere Einblicke in die chinesische Kultur. Von Frau Shen erlernte ich die Grundbegriffe der chinesischen Sprache und Schrift, gemeinsam bereisten wir ihr Geburtsland China.
Laudatio (pdf)

Begründungstext der Jury des Fachverbands Chinesisch e.V.:

"Professor Dr. Dai Kechangs erste umfassende deutschsprachige Software zum Chinesischlernen, "Chinesisch Multimedial", von der ein Anfängerkurs (zum ersten Mal 2002, überarbeitet 2004) und ein Fortgeschrittenenkurs (2005) beim Verlag Hueber in München erschienen sind, führt dem Benutzer eindrucksvoll vor Augen, welche Möglichkeiten Computer Assisted Language Learning (CALL) bietet, sich auch die Grundlagen einer linguistisch und kulturell "distanten" Fremdsprache wie Chinesisch anzueignen. Jede der insgesamt 20 thematisch abgegrenzten Lektionen des Kurses besteht aus über zahlreiche Querverweise miteinander vernetzten Dialogen, Lesetexten, Grammatikerläuterungen, Satztypen, Phonetik, Vokabeln sowie diversen Übungen und umfasst jeweils über 40 Seiten, die auch einzeln über einen Index aufgerufen werden können. Inklusive eines didaktisch herausragenden phonetischen Vorkurses bietet die gesamte Kurs-Software über 1000 Seiten, deren inhaltliche Vielfalt auch graphisch ausgesprochen ansprechend und zum Teil mit Animationen umgesetzt wurde. Der technische Einstieg ist außerordentlich einfach, die Benutzeroberfläche und die einzelnen Seiten sind klar strukturiert und überschaubar.

Kommunikationsfähigkeit im Chinesischen stellt das wesentliche Lernziel des Kurses dar, doch sind entsprechende grammatische Erläuterungen für den analytisch vorgehenden Lerner immer nur einen Mausklick entfernt. Auch landeskundliche Zusatzinformationen sind über ein entsprechendes Icon abrufbar.

Das meist synchron visuell und akustisch dargebotene Material gibt dem Lerner vielfältige Möglichkeiten, Schriftzeichen und Vokabeln zu lernen, Dialoge einzustudieren und per Mausklick die Aussprache oder deutsche Bedeutung unbekannter Begriffe zu überprüfen. Die CD-ROM verfügt außerdem über eine Aufnahme- und Wiedergabe-Funktion, mit deren Hilfe bei Besitz eines entsprechenden Mikrophons die eigene Aussprache direkt mit der vorgegebenen Aussprache verglichen werden kann.

Ein übersichtlicher Index überprüft, inwieweit die einzelnen Inhalte bereits abgearbeitet wurden. Bei mehreren Benutzern kann der individuelle Fortschritt über eigene Kennworte dokumentiert werden. Mit Hilfe eines Vokabeltrainers lassen sich alle Wörter des Kurses in beiden Richtungen beliebig wiederholen.

In seiner Konzeption wie seiner Umsetzung stellt dieser Sprachkurs eine enorme und einzigartige Bereicherung der Lehrmaterialien im deutschsprachigen Raum dar, der in seiner Benutzerfreundlichkeit bei der Zielgruppe "Selbstlerner" jeder traditionellen Buch-Kassetten-Kombination weit überlegen ist.

Dem Projektteam von Herrn Dai, der selbst Informatik an der FH Lübeck lehrt, und nicht zuletzt dem Hueber Verlag ist zu gratulieren, sich auf dieses Projekt eingelassen zu haben, das mit Sicherheit vielen neugierigen Lernern im deutschsprachigen Raum auf kompetente und technisch perfekte Weise ungeahnte Freude an der chinesischen Sprache vermittelt."
Näheres zum Preis, zur Arbeit des Fachverbands und der Tagung in Trier finden Sie unter www.fachverband-chinesisch.de

Dr. Andreas Guder
Vorsitzender des Fachverbands Chinesisch e.V.

Presse und TV-Sendungen

Eine Übersicht zu einigen Presseartikeln und Links zu TV-Sendungen mit Interviews finden Sie auf der Seite Presse und TV.

Astrologie und Gedanken von Ruth Brummund

Uranische Astrologie

(von Ruth Brummund)

Für die uranische Astrologie dient der individuelle Sonnenbogen zur Grundlage der Prognose. Ludwig Rudolph erwähnte oft in seinen Vorträgen die Doppelauslösung einer Halbsumme in sich und gab ihr die stärkere Effektivität.

Das motivierte mich, die ganzen und halben Abstände von Faktoren in einem Horoskop zu systematisieren. Mit Hilfe des unranischen Spezial Programms haben wir jetzt die Möglichkeit, die Distanzen und Halbdistanzen nach Monaten geordnet für ein Jahr sofort abzurufen und zu deuten.

Das Medienspektakel der letzten Wochen über die Person des ehemaligen Verteidigungsministers Karl Theodor zu Guttenberg veranlaßte mich, im Horoskop die Direktionen ab 1.1.11 abzurufen.

Gedanken zu Karl Theodor zu Guttenberg

Dann etwa begann die Presse nämlich, über seinen Besuch mit seiner Frau vor Weihnachten in Afghanistan und dem ungeklärten Unfall eines Soldaten durch einen Kameraden, der kurz vorher zu Tode gekommen war, zu berichten. Das nächste Debakel waren die fehlenden bzw. geöffneten Briefe der Soldaten zu den Angehörigen in Deutschland. Last not least wurde der Unfall einer Offiziersanwärterin auf dem Schulschiff Gorch-Fock vor Weihnachten ebenfalls zum Anlaß genommen, um ihm Schuldzuweisungen der mangelhaften Aufklärung zu unterstellen. Die Jagd ging weiter. Es musste doch möglich sein, einen so beliebten Menschen, der durch sein Charisma das Volk begeisterte, zu Fall zu bringen! Wie war es mit seiner Dissertation?

Endlich ein Thema, das die Schlagseiten aller Medien füllte. Am 1.3. legte er sein Amt als Verteidigungsminister ab. Und nun zu seinem Horoskop.

Karl Theodor zu Guttenberg ist am 5.12.1971 in München geboren. Da ich die Mittagszeiten stets bei unbekannter Geburt nehme, tat ich es auch bei ihm. Mein Erstaunen war groß, als ich feststellte, dass die Zeit 12.00 h MEZ bleiben kann. Damit ist hier weiter gearbeitet worden.

Die Aufstellung zeigt uns bereits, dass der Januar mit 9 Kombinationen auf einen außergewöhnlichen Monat hinweist. Die Deutungen zeigen die Gegensätze in seinem Erleben auf. Nach der Deutung der ersten 3 Monate erfolgt die Zusammenfassung eines Vierteljahres.

Januar
Es geht um Recht und Klarheit. Die dauerhaften Aufregungen und Spannungen isolieren ihn von den guten Kontakten zur Allgemeinheit. Der Sympathieverlust nimmt zu. Es tritt eine Veränderung ein

Februar
Mit der großen Enttäuschung bei Begegnungen setzt enorme Unsicherheit ein.

März
Mit dem Ende der Macht setzen enorme Anstrengungen ein, den geschriebenen Texten auf den Grund zu gehen. Die 3-malige Stellung des Admetos zeigt hier auf die Isolation hin.

Ab April wird er wieder persönlich aktiv, knüpft Kontakte und spricht mit Kreisen, die bei der Erforschung des Schadens in der Allgemeinheit befasst sind. Im Auf und Ab dem Volk in der Öffentlichkeit geht es um Betrug, Reform und die Probleme.

Im Juli zeigt sich dann die Anhänglichkeit und Treue mit dem Erfolgerlebnis, das ihn persönlich beglückt. Ein wichtiges Ziel ist der Beginn politischer Tätigkeit im kleinen Kreis.

Dann kann er im Oktober eine Verbindung wieder mit dem Staat bekommen. Kontakte werden geknüpft. Die Zukunft kann Unsicherheit denjenigen bringen, die abblocken möchten, wenn es um begangene Fehler geht. Das Ende des Jahres bringt ihm persönliche Klarheit in Familie und Partei. für die Zukunft weiterhin.

Der 1. März brachte uns seinen Entschluß in den Medien, dass er am Ende seiner Kräfte sei und sich aus allen Ämtern zurückzieht.

Die Linear-Graphik zeigt an, dass am 28.2. die Halbsumme MA/SA der transitären Planeten über seinen Neptun Radix ging. Ich erwartete diesen Schritt schon am Tage vorher und war mittags doch überrascht, dass er erst dann bekannt geworden war.

Sehen wir uns noch einmal die Liste oben an, wie oft seine Sonne darin im Januar steht. Es ist interessant zu erfahren, was andere Personen auch in dieser Zeit erlebt haben, die mit ihm zusammen am 5.12.71 geboren sind.

Wünschen wir Herrn Karl-Theodor zu Guttenberg dieses Jahr den Gewinn an innerer Stärke, diese schwere Zeit durchzustehen.

In der FTD (Financial Times Deutschland) erschien am 9.3.2011 Folgendes auf S. 24:

“Die Schuld der Professoren"
Wir schämen uns! Für unsere feigen Professorenkollegen an der Universität Bayreuth: Für den `Doktorvater` der Dissertation von Karl-Theodor zu Guttenberg, für den zweiten Gutachter, auch für die Professoren der juristischen Fakultät der Universität Bayreuth. Korrekt wäre es gewesen, wenn sie sofort und ohne Zögern zugegeben hätten, dass sie damals ihrer Aufsichtspflicht nicht nachgekommen sind. Korrekt wäre es gewesen, dem Doktoranten die Dissertation zurückzugeben mit der Auflage, sie in einem angemessenen Zeitrahmen zu überarbeiten und während dieser Phase, den Doktortitel ruhen zu lassen. Das wäre mutig gewesen, anstatt von eigenem Fehlverhalten abzulenken. Das Fehlen der Quellenangaben in einer Reihe von Fällen hätte dem Doktorvater und den Gutachtern auffallen müssen. Üblicherweise liegen Doktorarbeiten mehrere Wochen zur Einsicht für die universitäre Öffentlichkeit aus. Es kann sich somit kein Professor der Universität Bayreuth damit herausreden, er sei vorsätzlich getäuscht worden. Die in dieser Angelegenheit stattgefundene politische Treibjagd gegen Guttenberg ist widerlich und macht uns Angst und Sorgen um den Zustand unserer Demokratie.

Prof. Klaus-Dieter Döhler, Hannover
Prof. Hans-Joachim Hackbarth, Hannover
Prof. Ulf Wollin, Hannover
Klaus Garber, Burgdorf”

Das ist kein Plagiat!!!

Hamburg, den 11.3.2011

© 2011 uranische astrologie, Ruth Brummund - Mit freundlicher Genehmigung


Gedanken zum Euro

(von Ruth Brummund)

Der Euro ist zum Problem der EU geworden, weil einige Länder mit nicht korrekten Haushaltszahlen ihre Mitgliedschaft erworben haben und auch nach der Euro-Einführung gegen festgelegte Regelungen verstoßen haben.

Hat die gemeinsame Währung eine Zukunft? Eine Währungsunion funktioniert nur, wenn ihre Mitglieder nicht gegeneinander, sondern miteinander Politik machen.

Daher ist bereits am 11. 4. 2010 beschlossen worden, völkerrechtliche Hilfskredite zu gewähren.
Durch Griechenland sind die anderen Mitgliedstaaten in einen Strudel der Mitverantwortung geraten, die für viele Bürger nicht mehr nachvollziehbar sind.

Gedanken zum Euro weiterlesen

So wurde am 27.2.2012 ein zweiter Rettungsschirm für Griechenland beschlossen, der sehr fragwürdig ist, weil nur über die Kontrolle dort überprüft werden kann, ob die Verträge auch eingehalten werden.

Die Streiks in Griechenland zeigen, wie verzweifelt die Bevölkerung über die Maßnahmen zur Einsparung sind. Aber was wollen sie? Können sie sich selbst aus der Krise befreien?
Dieses Thema beschäftigt nicht nur Europa sondern die ganze Welt. Das hat mich neugierig gemacht, was der Kosmos uns darüber zu sagen hat.
Am 1.1.2002 um 0 Uhr wurde in Deutschland der EURO eingeführt. Das Horoskop ist auf diesen Zeitpunkt für Berlin ausgerechnet und die Halbsummen als Grundlage für die weitere Bearbeitung genommen.

Es wird hier mit 3 Kreisen gearbeitet. Der innerste zeigt das Radix mit dem kleinen schwarzen Stern für LM Berlin und der große für LA Berlin. Im mittleren Kreis stehen die vorgeschobenen Planeten mit den Positionen für Italien von LM und LA Rom. Und im äußersten sehen wir die Transite für den 28.2.2012 für Griechenland mit den gleichen Sternen von LM und LA Athen. Alle Sterne werden in jedem der Kreise gedeutet. Weil sie optisch nicht anders ausgedrückt werden können, dürfte es bei der Handzeichnung einfach sein, alle Ortspunkte in jeden Kreis zu positionieren.

Doch als erstes interessiert uns die Sonnenachse im Radix. Am 1.1.2002 zeigen sich:

SO=JU=MA=PL Es geht um das Geld und die Entwicklung der Aktionen. Es hängt davon ab, wie eine positive Entwicklung im Bereich der Rechte und Werte für die Menschen gehandhabt wird.

Die Geheimnisse in der Öffentlichkeit zeigen sich als armselige Partnerschaften. Diese Nachteile können zu gemeinsamen Schäden führen. Misstrauen kommt auf, und Kummer macht sich breit. Die Dominanz von starken Persönlichkeiten gewinnt an Macht durch Selbstsicherheit und großen Einfluss. Überragende Bedeutung gewinnen sie durch Leistungen bei wichtigen Aktivitäten in bestimmten Staaten. Die außergewöhnliche Gemeinschaft ist ein Kreis überragender Kapazitäten, die im sozialen Bereich für die Menschen ihres Landes gemeinsame Aufgaben haben MO/HA=KR/VU=CU/KR.
Es geht um das Geld und die Werte für das Glück der Menschen, die zufrieden, erfolgreich sein möchten und Anerkennung brauchen. Dabei spielt die Gesetzmäßigkeit eine wichtige Rolle, so lange man einander geistig ergänzen kann, in der klaren Partnerschaft gemeinsame Offenheit praktiziert, kommt man zu Erkenntnissen. Bei gegenseitiger Einsicht wird auch die Kultur eines Volkes in der Öffentlichkeit zur Einsicht gelangen JU=MO/PO.

Zunehmende Verluste wegen betrügerischer Machenschaften in der Vergangenheit erfordern eine Umstellung, weil eine Benachteiligung durch zunehmenden Verlust zur negativen Entwicklung geführt hat. Es kann zur Vergiftung der Atmosphäre kommen. Die feste Verbindung und Standhaftigkeit einzelner Mitglieder erleiden Schwierigkeiten bei problematischen Beziehungen miteinander. Zwischen ihnen droht die Trennung, wenn die Gemeinsamkeit nicht eingehalten wird PL/HA=KN/SA.
Die allgemeine Machtausübung hängt von der Stärke des Kreises ab. Dominante Personen, die überlegen sind, setzen alle Energien ein, um ihren Einfluss geltend zu machen. Geistige Weiterentwicklung kann nur durch den Wandel der Meinung eintreten. Bei der Umstellung von Offenheit über die Erkenntnisse könnte die Wahrheit zunehmen. Nur so kann Klarheit in den Beziehungen eintreten WI/VU=PL/PO. Die Gemeinschaft der Euro Länder sollte eine Vereinigung und Gesamtheit sein, die sich mit den sozialen Aspekten befassen muss. Verbindung und umfangreiche Kontakte können zu erfolgreichen Beziehungen führen, wenn die Erfahrungen genutzt werden. Sie geben uns Frieden und Freiheit auch in Handel und Wissenschaften WI/CU=KN/AP.
Großes Wissen und außerordentliche Erfahrung sind notwendig, um zunehmende Selbständigkeit zu erlangen. Autoritäten sind gefragt, weil sie den Gewinn und bedeutenden Erfolges erkennen und als Wirtschaftskapazität für den Ruhm ihres Staates gute Dienste leisten. Ungewohnte Arbeiten, durch Geheimtätigkeit verrichtet, sind Tätigkeiten der Benachteiligung. Fehlhandlungen und verlustreiches Schaffen nach Manipulation wird gefahndet. Gefährliche Aktivitäten sollten gemieden werden KR/AP=MA/HA.
Wer für die Wahrheit eintritt, Klarheit schafft, sich geistig auseinander setzt, ethisch handelt, trägt zu Erkenntnissen bei. Der Erfolg in der Öffentlichkeit hängt von der allgemeinen Entfaltungsmöglichkeit ab, wenn Erfahrungen genutzt, Vorteile geschaffen werden, die dem Expansionsdrang dienen. Handel und Wissenschaft erfahren eine Blüte. Verbindungen in der Wirtschaft, Kunst und im Menschlichen Bereich stärken die Gesellschaft MA/PO=WI/AP=KN/CU.

Das Glück für Deutschland liegt im Erfolg dieser Regierung, dem angenehmen Leben in guten Verhältnissen und der Möglichkeit Reichtum zu erwerben. Wir sollten alle zufriedener und optimistischer sein, dann können wir auch die Gunst der Situation nutzen. Die starke Verbindung hängt mit den Arbeitskreisen zusammen. Einflussreiche Beziehungen führen zu Macht und stärken die Aktivitäten bei der Arbeit, und die Beschäftigungen allgemein zeigen uns, dass es möglich ist, so zu handeln, um zufrieden und freudvoll zu sein MC/JU=KN/VU =MA.

Die Ortspunkte für Deutschland von Berlin stehen in LM 14.31° Wi, LA6.54° Lö. Sie weisen auf Folgendes hin im Radix hin:

Es wird eine harte Zeit und erfordert viel Kraft von der Kanzlerin in Berlin, weil sie sich ständig engagiert. LM=LA= SA/AD=MC/VU=MO/KR. Ihr persönlicher Umgang mit Menschen im beruflichen Verhältnis zu Berlin sind dauerhaft an Einschränkungen gebunden, und man könnte sich isolieren, wenn sich ein Stillstand oder eine Verzögerung anzeigt. AS/LM=AD/LM.

Die Sonne von Angela Merkel zeigt sich im Horoskop des EURO: In angenehmen festen Verbindungen erlebt sie im Auf und Ab die Vorgänge in ihrer stabilen Position mit den Partnern das Ziel den wirtschaftlichen Erfolg zu erringen. Ihr geht es, Unklarheiten zu beseitigen und Offenheit über den Zustand der Realität zu schaffen.
SO-Merkel=KN/ZE=KN/VE=SA=KR/AD=AS/KN=JU/NE=ME/AP==HA/LM-Berlin =PO/LM.

Für Italien steht Rom mit LM2 in 13.22° Widder, LA2 29.34° Krebs.

Blockade gegen Einschränkungen in Gesellschaft und Macht durch Geheimniskrämerei und Unsicherheit lassen die Partner aktiv werden, um Klarheit in die Ungereimtheiten zu bringen.
LM2=AD/VU=CU/AD=NE/HA=AS/VU=PO=HA/PO=HA.
Die Freude und Leidenschaft mit Leichtigkeit die soziale Unsicherheit zu überspielen, machen sich auch beruflich bemerkbar. LA2=VE=VE/ZE=ZE= NE/CU=MC/AS

Die Italiener genießen allerseits an Sympathien. Rom wird einem Zwang ausgesetzt sein, wenn geforderte Ziele nicht erreicht werden können. Man muss sich anspornen und etwas beginnen, was sich kreativ auswirkt VE/LM2=ZE/LM2. Die Überraschung durch einen abenteuerlichen Mann führt zu seelischer Erschütterung der Beteiligten. Im Konflikt wächst die Nervosität und führt zu Spannungen. Die Klarheit mit der Partnerschaft über die Wahrheit Italiens erfordert Offenheit im Umgang. Man gelangt zu Erkenntnisse UR/LM2=PO/LA2. Sollte aber Nachteil durch Schaden für die anderen entstehen, dann laufen alle Gefahr, Verluste hinnehmen zu müssen. Das Lebensziel sollte nicht nur für den Einzelnen bestehen, um Materielles und Immaterielles in Einklang zu bringen HA/LA2=MC/LM2. So lange sie verträumt weiter leben, wächst die Unsicherheit und sie werden beeinflussbar. Enttäuschungen führen nur zu Unklarheit. Man sollte sich positiv auf die Zukunft einstellen NE/LA2. Die Partnerschaft mit diesen beiden Staaten erringt besondere Bedeutung LA2/LA3.

Griechenland mit Athen hat LM 25.31° Wi, LA 6.32° Lö.:
Wenn die Unklarheiten den Erkenntnissen über die Zukunft weichen und das Wissen über wirtschaftliche Einschränkungen vertieft wird, finden sie bei den Partnern Hilfe. Erfolgreiche Partner stützen Reformen, um die Spannungen nicht in Gewalt ausarten zu lassen. Dazu engagiert man sich von Berlin aus. LM3=ME==WI/AS=ZE/KR=AS/KR=WI/AD=MC/KN=NE/LM-Berlin.

Man denkt und spricht über Leistungssteigerung in den Partnerschaften, die überlegen sind. Der Widerstand aber gegen die Verbindungen mit Berlin ist eine Enttäuschung, wenn sie ihre Kräfte nicht für die Zukunft einsetzen werden.
LA3=NE/PO=AP/AD=AS/CU=VE/VU=AS/AP=UR/VU=LM Berlin.

Das Verhältnis der Menschen zur Öffentlichkeit ist in Griechenland vom Umgang mit anderen abhängig. Veränderungen in der Umwelt treten ein, wenn durch die Labilität der Menschen keine gemeinsame Entwicklung möglich ist MO/LA3=PL/LA3.=HA/AD.

Mit der Position 20.42° steigen wir in die Halbsummenliste mit den Radixständen ein.

SO-v
In den wichtigen Verbindungen von Staaten mit Offenheit und Einsicht über Wahrheit sowie Ehrlichkeit im Umgang miteinander kann man zu Erkenntnissen kommen KN/KR= AS/PO. Die positive Entwicklung und der wachsende Erfolg hängen mit der finanzielle Umstellung zusammen, wenn es gerecht zugehen soll JU/PL. Die Beziehungen zur Allgemeinheit muss im Zusammenhang mit dem Ganzen gesehen werden WI/KN. Man sollte seinen Willen zeigen und sich durchsetzen, um handlungsfähig zu sein. WI/KN= SO/MA

Der Widerstand gegen die Partnerschaft hängt mit den Einschränkungen zusammen. Es werden Griechenland Grenzen gesetzt, die zur Entfremdung und Abkühlung der Beziehungen führen AD/LA3.
Bei Knappheit des Geldes stagniert die Entwicklung. AD/JU=AD/PL. Bei Passivität lässt sich die Vergangenheit nicht aufarbeiten. Nachteil bei der Arbeit liegt in Arbeitslosigkeit und dem Mangel an Zielstrebigkeit. Streiks stiften Unheil an, weil geheime Machenschaften befürchtet werden. HA/ZE. Die Zuneigung zum Alten verursacht Disharmonien. Nachteile der Sympathien erregen Missfallen, Schadenfreude kann aufkommen, weil die Gefahr für unbekannte Neigungen auftreten VE/HA.

Neue Ideen führen zu Handlung aus Erkenntnissen und schaffen Klarheit. Es wird diskutiert und ein Urteil gefällt. Ideologische Überzeugungen zeigen sich als geistige Waffe und können sich zu einem weltanschaulichen Zwang auswirken. Der Erfolg in der Arbeit bringt Zufriedenheit. Wer eine glückliche Hand bei Unternehmungen hat, gerecht handelt, trägt zu seinem Glück bei und kann durch den Gewinn Vorteile nutzen. Freude über Erkenntnisse erzeugt wahre Harmonie , wenn der Wunsch nach Offenheit mit Friedensideen gekoppelt ist. Bei religiöser Einstellung gewinnt man an Vertrauen. ZE/PO=MA/JU=VE/PO.

Eine Entspannung kann in etwa 8 Monaten (Oktober?) eintreten, wenn eine unbekannte Technik veröffentlicht wird. Aber auch Nachteile durch Spannungen können bei überraschender Schaden aufkommen. Ein plötzlicher Verlust bringt Aufregung über diese Gemeinheit. Neue Verhältnisse werden sich ergeben, wenn die Geheimnisse der Vergangenheit aufgearbeitet sind. Solange aber unklare Zustände herrschen, dauert die ständige Enttäuschung an. Unsicherheit tritt durch Widerstände ein. Dann kommt es zu extremen Situationen oder gar einem heimlichen Bruch UR/HA=NE/AD.

Plötzliche Transparenz wirkt wie Erleuchtung, denn mit der überraschenden Wahrheit gelangt man zu unerwarteter Einsicht. Bei Erkenntnisse über die Spannungen, ausgehend von ideologischen Ereignissen und geistiger Impulse dürfte die Werbung in den Medien ein Rolle spielen Von der Stärke hängt der Einfluss ab, der sich durch die Macht an Überlegenheit zeigt. Es geht um Energien, Arbeit und Produktion. Gewalt wäre das schlechteste Mittel UR/PO=VU.

Eine starke Gemeinschaft, die gemeinsame Aufgaben verrichtet, dient dem sozialen Bereich. CU/VU. Sollten aber die Parteien ihre Macht spielen lassen, dann kommt eine Zeit des Kummers. Geheimnisse führen zu Leiden und psychische Erschöpfung derer, die ihre Kraft für uns eingesetzt haben. Vielleicht sollten wir lernen auch einmal verzichten zu können, wenn wir Unannehmlichkeiten erleben sollten, die krank machen MC/HA.

Distanzen und Halbdistanzen sollen die Deutungen der Tendenzen für die Zukunft des EURO ergänzen.



Der März hat eine Veränderung gebracht, die sich ab April in einer Leistungssteigerung auswirkt. Neue Ziele werden gesetzt, über deren Entwicklung sich viele freuen. Gespräche über die Zukunft und die Arbeit des Geldes sind erfolgreich. Die Aktivitäten in Berlin sind von Glück begleitet.

Die Reformen werden im Juli ausgebaut. Eine Überraschung kann mit der Entwicklung der umfangreicher Aktivitäten dynamischer Frauen und Männer zusammenhängen, die die Macht haben. Öffentliche Zufriedenheit über die Geschäfte stellt sich ein, wenn wichtige Erfolge sichtbar werden. Wirtschaftskapazitäten in Verbindung mit Banken schaffen es, die Probleme aufgrund persönlicher Beziehungen zu verringern.

Dann sind im Oktober Reformen im Finanzwesen möglich, das ausbaufähig ist und zum Vorteil der Staaten dienen kann. Autoritäten schaffen es, Beziehungen auszubauen, die großen Einfluss auf die Produktivität haben.

Das Jahr 2013 beginnt im Januar mit
Grundlegende Erkenntnisse in der Öffentlichkeit sollten uns als Lernprozesse dienen. Im Sozialstaat können Familien und Vereine nur zufrieden sein, wenn sich der Erfolg einstellt. Wirtschaft und Handel gewinnen an Bedeutung und sollten bei Schwierigkeiten transparent sein, um so um Verständnis zu ringen. Bei Klarheit über die Vergangenheit gewinnen starke Personen an Einfluss.

Damit ist die Spanne von einem Jahr. Die beiden folgenden Monate sind von Veränderungen bzw. Entwicklungen geprägt.

Noch stecken wir in der Mitte der Geschehnisse. Unsere Angst wächst mit jedem Tag, wenn wir erfahren, dass in Griechenland zwar viel versprochen wird, ja sogar unterschrieben. Die Banken haben ihnen einen großen Teil der Schulden zunächst erlassen. Werden sie es schaffen, ihre Wirtschaft so aufzubauen, dass sie ein gleichwertiger Staat neben den anderen werden, oder trennen sie sich vom EURO? Die deutschen Vertreter wie Angela Merkel und Wolfgang Schäuble kämpfen um deren Verbleib. Wir können beiden dankbar sein, dass sie mit Ihrer Intelligenz und Realitätsbezogenheit immer wieder einen neuen Weg zur Gemeinsamkeit finden. Wir können nur hoffen, dass die negativen Kräfte durch ihre Proteste und Besserwisserei unser aller Frieden nicht auf das Spiel setzen.

Keine Zukunft vermag gut zu machen, was du in der Gegenwart versäumst.
Albert Schweitzer

© Ruth Brummund